Spiel- und Platzordnung des TC Götzis

Die Clubanlage soll allen Mitgliedern in gleichem Maße zur Freude und Erholung dienen. Dieses Ziel kann nur durch gegenseitige Rücksichtnahme und durch Beachtung folgender Grundregeln erreicht werden:

1. Spielberechtigung

Spielberechtigt ist jedes aktive Mitglied, das seinen Jahresbeitrag ordnungsgemäß entrichtet hat.

2. Spielzeit

Die Spielzeit beträgt für Einzel 60 und für Doppel 90 Minuten.

3. Tenniskleidung

Es darf nur mit Tennisschuhen und in Tenniskleidung gespielt werden.

4. Platzbelegung

Die Platzbelegung erfolgt durch Einhängen der Mitgliedskarte auf der Belegtafel. Für die Plätze 5, 6, 7 und 8 gilt das Online-Reservierungssystem.

5. Platzeinteilung

Die Mitglieder sind generell auf allen Plätzen spielberechtigt. Folgende Einschränkungen sind hierbei zu beachten:

  • Trainerplatz:
    Platz 7 wird vorrangig als Trainerplatz benutzt. Die Belegung ist vom Trainer durch Eingabe am Reservierungsterminal durchzuführen.
  • Platzbelegung durch Jugendliche:
    Jugendliche sind von Montag bis Sonntag bis 17.00 Uhr auf allen Plätzen spielberechtigt. Nach 17.00 Uhr haben Erwachsene Mitglieder Vorrang. Platz 8 ist jedoch zu jeder Tageszeit vorrangig von Jugendlichen belegbar.
  • Platz 5 und 6 / Mannschaftstraining:
    Vor und während den Mannschaftsmeisterschaften werden die Plätze 5 und 6 nach 18.00 Uhr für das Mannschaftstraining benutzt, was während dieser Zeit zu Einschränkungen im allgemeinen Spielbetrieb führen kann. Die Trainingszeiten und Platzbelegungen sind einem gesonderten Aushang bzw. der Homepage des TC Götzis zu entnehmen. Die Trainingsplätze sind von den jeweiligen Mannschaften durch Einhängen des Schildes „Training“ kenntlich zu machen. Sollte ein Platz von den Trainingsberechtigten nicht in Anspruch genommen werden, so steht er zur freien Verfügung.
  • Turniere/Meisterschaften:
    Angekündigten Turniere und Meisterschaften gehen anderen Spielen vor.

6. Gastspieler

Jedes Clubmitglied darf Gastspieler mitbringen. Die Kosten für jede angefangene Stunde pro Platz und Person beträgt EUR 7,--. Diese Gastgebühr ist vor Spielbeginn beim Clubwirt oder Platzwart zu bezahlen. Ist dies nicht möglich, bitten wir sie, Ihren Namen, Adresse, Datum, Spieldauer im dafür vorgesehenen Aushang am „Schwarzen Brett“ einzutragen. Auf der Belegtafel ist das Schild „Gast“ einzuhängen. Gäste aus dem Verband „Partnergemeinschaft“ sind unter Einhaltung der dafür vorgesehenen Bestimmungen spielberechtigt.

7. Platzpflege

Über die Bespielbarkeit der Plätze entscheidet der Platz- bzw. Sportwart. Bei Bedarf ist der Platz vor dem Spiel zu wässern. Nach dem Spiel ist der komplette Platz mit den dafür bereitgestellten Schleppnetzen abzuziehen und die Netze anschließend wieder an ihren Bestimmungsort zurückzuhängen. Bei Regen ist das Spiel zu beenden um Platzschäden zu vermeiden. Bei jeglicher Art von Platzschäden bitte umgehend den Platzwart verständigen.

8. Allgemeine Hinweise

Alle Mitglieder und Gäste sind aufgefordert, im Interesse der Allgemeinheit zur Sauberkeit auf den Platzanlagen und in den Clubräumen beizutragen. Die Duschräume dürfen nicht mit Tennisschuhen betreten werden.

Wünsche und Beschwerden die den allgemeinen Spielbetrieb betreffen, sind an den Vorstand zu richten. Den Anordnungen des Platz- und Sportwartes ist unbedingt Folge zu leisten. Faires sportliches Verhalten ist Grundlage für ein funktionierendes Vereinsleben.

Weitere Informationen

Statuten des Tennisclub Götzis (PDF-Dokument)

01.05.2018